Über uns

Schon bei der Geburt des Vereins waren die 11 Alt-Herren-Fußballer von Blau-Weiß-Kerpen überzeugt etwas Jeckes ins Leben gerufen zu haben. So kam es auch spontan zu der Namensnennung D`Jecke 11.

Mit viel Freude und Spaß nahmen wir ab sofort an den Rosenmontagszügen teil. Tolle Kostüme und viel gutes Wurfmaterial für die Kinder waren und sind nach wie vor ein absolutes Muss.

Große Anerkennung vom Kerpener Karnevalspublikum waren nach ein paar Jahren der Ansporn und gleichzeitig auch die Herausforderung, eine Karnevalsfete zur Sessionseröffnung in Kerpen zu veranstalten. Mit kleinen Preisen, die auch heute noch Maßstab sind, ging die erste "Sause" in der Kerpener Schützenhalle ab. Dank der großen Nachfrage ging es im Jahr darauf in die Mödrather Turnhalle. Kurze Zeit später musste man, um allen Kartenanfragen gerecht werden zu können, in die Kerpener Jahnhalle wechseln. Dort findet seither die Sessionseröffnungsparty, die "tanzende Sitzung" statt.

Die Kerpener Jahnhalle wird von den aktiven Vereinsmitgliedern aufwändig geschmückt um den Gästen einen unvergesslichen Abend zu bereiten. Unsere Gäste konnten in einer tollen Atmosphäre mit einem schönen Programm feiern. Nicht unerwähnt sollte bleiben, dass auch die tolle Tombola mit vielen hochwertigen Preisen durchgeführt wurde. In 2015 sind ein Motorroller, LED-Fernseher und viele weitere Preise gewonnen worden. Als kleine Aufmerksamkeit zum 30-jährigen Bestehen des Vereins erhielten alle Damen eine kleine aber feine Überraschung.

D'Jecke 11 freut sich auf die Session 2018/2019 in Kerpen. Selbstverständlich ist D'Jecke 11 auch in dieser Session wieder mit einem Wagen und viel Spaß und Engagement beim Rosenmontagszug in Kerpen dabei.

Satzung

Bernd Scherer
Präsident
Andreas Klein
1. Vorsitzender
Aljoscha "Josch" Brings
2. Vorsitzender

Fritz Zilliken
1. Kassierer
...
2. Kassierer
Jörn Schwemin
1. Geschäftsführer

Hans Winkelbauer
2. Geschäftsführer
Klaus Jumpertz
Literat u. Zeugwart

Beisitzer:
Helmut Kreiner, Bernd Ruland
© D’Jecke 11 KG 1985 e.V. · Letzte Aktualisierung: 23.06.2018